+49 30 417 24 488 info@kraftland.de
Bäckerei Johann Meyer

Bäckerei Johann Mayer

Das Berliner Traditionsunternehmen stand vor der Herausforderung, die Energieversorgung seines Stammsitzes grundlegend zu modernisieren. KRAFTLAND zeichnete für die gesamte Planung der neuen Heizungsanlage verantwortlich und koordinierte während der Errichtung die unterschiedlichen Gewerke von der Heizungsfachfirma über die Elektroinstallation bis hin zum Schornsteinfeger. Nach erfolgreicher Inbetriebnahme betraute der Bauherr KRAFTLAND mit der administrativen Betriebsführung des KWK-Systems.

Planung:

  • Förderung der Modernisierung durch KfW und BAFA
  • Technische Projektanalyse zur Machbarkeit des Projektes und dessen wirtschaftlichen Auswirkungen
  • Beratung zur Betriebsführung der KWK-Anlage in Eigenregie und mit gewerblicher Wärmelieferung
  • Zuarbeit der Vertragsvorlagen zur gewerblichen Wärmelieferung
  • Erstellung einer Ausführungsplanung für die Vergabe der Leistungen an Fachunternehmen

Projekt:

  • Zusammenlegung von vormals zwei Heizungsanlagen zu einem hochmodernen KWK-System, bestehend aus BHKW (15 kWel) und Spitzenlastkessel
  • reibungslose Einbringung der Geräte trotz stark beschränkter räumlicher Bedingungen
  • nahezu ausschließliche Nutzung des erzeugten Stroms für die Produktionsprozesse der Bäckerei
  • erhebliche Senkung der Energiekosten des Unternehmens
  • konstant hoher Energiebedarf der Bäckerei bedeutet hohe Auslastung der Anlage
  • hydraulischer Abgleich und anschließende Neustrukturierung der Wärmelieferung: Belieferung der Mieteinheiten des angeschlossenen, angrenzenden Wohnhauses mit Wärme

Service:

  • Servicevertrag mit KRAFTLAND regelt die Betriebsführung (Meldungen bei den Versorgern, Anträge auf Erstattungen, Checks des Laufverhaltens)
  • Implementieren eines Contracting-Projektes zur Wärmebelieferung des angeschlossenen Wohnhauses (Vertragsmanagement, Messstellenkonzept)

 

Logo der Bäckerei Johann Meyer