+49 30 417 24 488 info@kraftland.de
Blockheizkraftwerk

Blockheizkraftwerke (BHKW) sind hocheffiziente Heizsysteme, die Strom und Wärme gleichzeitig produzieren.

 

Blockheizkraftwerke sind die effizienteste Möglichkeit der Energieerzeugung. Dabei nutzt diese Technologie das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) und produziert Strom und Wärme gleichzeitig. Gegenüber der getrennten Erzeugung von Strom (z.B. in Großkraftwerken) und Wärme (herkömmliche Heizungsanlagen)

tragen diese Anlagen mit ihrem sehr hohen Wirkungsgrad zur Senkung der Energiekosten beim Anlagenbetreiber und zur Schonung der Umwelt (CO2-Reduktion von bis zu 50 %) bei. Das macht es für die Anlagenbetreiber doppelt interessant: Einerseits kann beim Heizen der Strom gleich mitproduziert werden.

Das führt zu einem enormen Einsparpotenzial beim Strom und macht die Betreiber unabhängig von künftigen Preissteigerungen. Anderseits sind die attraktiven Förderungen dieser Technologie ein maßgebliches Entscheidungskriterium, da somit äußerst kurze Amortisationszeiten erreicht werden.

Beispiele für von Kraftland installierte BHKW Typen

Kraftland ist Ihr Full-Service-Dienstleister für KWK-Anlagen unterschiedlichster Leistungsklassen. Vom Einfamilienhaus bis zur Industrieanlage planen, bauen, finanzieren, contracten und betreiben wir Anlagen bis 800 kW.

 

Vorteile

  • Energiekostenersparnis bis 40 %
  • Senkung der CO2-Emissionen bis 50 %
  • Energiesteuerfrei
  • Stromersparnis bis 80%
  • Eigenstromerzeugung auch bei Ausfall des öffentlichen Netzes möglich (Inselbetrieb)

 

  • Möglichkeit der Kälteproduktion durch Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung
  • KWK-Bonus für jede Kilowattstunde auch bei Eigennutzung
  • sehr standhafte und ausgereifte Technologie
  • hohe Primärenergieabsenkung für Energiegebäudepass (EnEV)

Typische Einsatzbereiche:

  • Mehrfamilienhaus mit Mieterstrom
  • Quartierslösungen mit Nahwärmenetzen
  • Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und Altenheime
  • Schwimmhallen, Spa-Anlagen, Wellness-Anlagen
  • Einfamilienhaus
  • Hotels und Gastronomie
  • produzierendes Gewerbe mit hohem Wärme- bzw. Kältebedarf