+49 30 417 24 488 info@kraftland.de
Carport Stadtwerke Wunstorf: PV – BHKW – Batteriespeicher

Carport mit PV-Anlage, Batteriespeicher und Ladestation, Stadtwerke Wunstorf

Die Stadtwerke Wunstorf traten mit einer Anfrage zur Projektsteuerung und -begleitung an die Kraftland GmbH heran. Am Standort wurden zuvor bereits zwei PV-Anlagen und zwei BHKW betrieben.

Das Leistungsprofil sah die Errichtung eines Carports (30 x 6 m) vor, dessen Dach in einem zweiten Schritt mit einer PV-Anlage ausgerüstet werden sollte. Zusätzlich sollte ein Batteriespeicher installiert werden, um den erzeugten Strom aus der neuen PV-Anlage optimal verwerten zu können. Eine Wandladestation als Stromtankstelle für Elektrofahrzeuge sollte ebenfalls in das System eingebunden werden.

KRAFTLAND zeichnete für das gesamte Einbindungskonzept verantwortlich. Präzise Planungen und detaillierte Leistungsverzeichnisse ermöglichten es den Stadtwerken, das Projekt durch lokale Partner zügig zu realisieren.

Planung:

  • Auslegung, Planung, Ausschreibung und Begleitung der Umsetzung zur Errichtung des Carports, der neuen PV-Anlage und einer Wandladestation zum Aufladen von Fahrzeugen mit Elektroantrieb
  • Erstellung eines Messkonzeptes zur Zusammenführung aller Energieerzeuger im Objekt
  • Auslegung und Planung eines passenden Batteriespeichersystems
  • Umstellung der bereits bestehenden PV-Anlagen auf Volleinspeisung des erzeugten Stroms
  • Einstellung der BHKW und der neuen PV-Anlage auf Überschusseinspeisung

 

Service:

  • behördliche Anmeldung der zweiten, bereits bestehenden PV-Anlage sowie der Neuanlage beim zuständigen Stromnetzbetreiber sowie der Bundesnetzagentur