Stromindex für KWK auf absoluten Allzeithoch

KWK-Anlagenbetreiber die überschüssigen Strom ins öffentliche Netz einspeisen, hat diese Nachricht mit Sicherheit in Euphorie versetzt. Schon im 3 Quartal 2021 lag der sogenannte Baseload bei 9,8 Cent/kWh. Dieser Wert hat sich zum Jahresende noch mal fast verdoppelt und damit sein absolutes Allzeithoch erreicht. Das sind gute Nachrichten für die Betreiber von KWK-Anlagen. Die neue Regierung setzt übergangsweise auf hocheffiziente KWK und die Stromvergütungen erreichen hoch wirtschaftliche Situationen.
Sanierungsprojekt Spandau mit 286 WE pünktlich zum Abschluss gebracht
Kraftland übernimmt Machbarkeitsstudie für 9 MW Brennstoffzelle
Menü